News aus der Fakultät

Mobile Game Developer (E 13 TV-L, 85%)

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Fachbereich Informatik

In der Universität Tübingen, Fachbereich Informatik, Arbeitsgruppe Kognitive Modellierung ist zum 01.05.2018 eine Stelle als

Mobile Game Developer (E 13 TV-L, 85%)

befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

Aufgabengebiete umfassen:

  • Multiplayer Game Development und Design unter Android und iOS
  • Software Quality Assurance (Software Testing, Cross-Platform Compatibility, Privacy und Security)
  • Online Marketing Assistance (In-Game Sales System, Website Maintenance, Social Media Integration, Customer Analysis)

Vorausgesetzt werden:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Informatik / Medieninformatik / Kognitionswissenschaft mit Schwerpunkt in den obigen Aufgabengebieten, oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
  • Praxis in der Entwicklung von mobilen Spielen und idealerweise Online Marketing
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in Programmierung und Mediendesign (z.B. Unity3D, C#, Blender, und andere)
  • Begeisterungsfähigkeit für kognitionswissenschaftliche Themen und künstliche Intelligenz, Innovationsbereitschaft

Geboten werden:

  • Akademisches Umfeld mit wissenschaftlichem Anspruch und Fortbildungspotential
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ansprechendes Projekt
  • Aussicht auf Mitwirken in innovativem Start-up Unternehmen

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

 

Ihre digitale Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Hochschulzeugnis, ggf. Arbeitgeberzeugnis) richten Sie bitte bis So., den 04.03.2018 an Fabian Schrodt, tobias-fabian.schrodt[at]uni-tuebingen.de.

 

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität Tübingen.