Evolution und Ökologie im BSc Biologie

So bilden Sie innerhalb Ihres BSc-Studiums Biologie einen Schwerpunkt in Evolution und Ökologie:

Grundstudium (1. + 2. Studienjahr)

Im Grundstudium lernen Sie in den von EvE angebotenen Pflichtmodulen die organismische Vielfalt kennen. Sie verstehen, wie inner- und zwischenartliche Variation zu evolutionären Anpassungen führt.


Bau und Funktion der Pflanzen und Tiere (1. Semester):

Stammbaum und Baupläne von Tieren und Pflanzen im Kontext ökologischer Anpassungen, Evolution organismischer Großgruppen.
Botanik (2. Semester):

Evolution, Morphologie und strukturelle Diversität am Beispiel wichtiger Pflanzengruppen, deren adaptive Bedeutung und Stammesgeschichte. Kenntnis der heimischen Flora.
Zoologie (2. Semester):

Morphologie, Ökologie und strukturelle Diversität der Großgruppen des Tierreichs im Kontext ihrer Stammesgeschichte. Heimische Fauna. Praktische Übungen zu Bauplänen.
Ökologie und Biodiversität I (4. Semester):

Variation als Grundlage evolutionärer sowie ökologischer Anpassungen. Methodische Ansätze zur wissenschaftlichen Erforschung biologischer Systeme.
Ökologie und Biodiversität II (4. Semester):

Physiologische Ökologie und Systemökologie der Tiere sowie Wissenschaftliche Grundlagen des Umwelt- und Naturschutzes. Biologische Interaktionen.

Vertiefungsjahr (3. Studienjahr)

Zur Vertiefung Ihres Schwerpunkts können Sie aus einem vielfältigen Angebot an Wahlpflicht-Modulen wählen. Prüfen Sie hierzu bitte das aktuelle Angebot in Campus. Die folgende Auswahl ist beispielhaft:


Einfluss des Menschen:

Anthropogene Einflüsse auf Organismen und Ökosysteme, z. B. hinsichtlich Umweltchemikalien (Ökotoxikologie), Klimawandel, oder die Bedeutung von Nutzpflanzen.
Evolutionäre Anpassungen:

Konzeptuelle und methodische Ansätze, z. B. in der Verhaltensbiologie, Bionik, Morphologie, Pflanzenökologie oder visueller Ökologie.
Freilandökologie:

Arten-, Lebensraum- und Methodenkenntnis für Freilandbiologen mit den Schwerpunkten Botanik und Zoologie mit breiter Auswahl an lokalen bis internationalen Exkursionen.
Taxonomie und Systematik

Erarbeitung vertiefender Kenntnis der Vielfalt einzelner Tier- oder Pflanzengruppen sowie moderner Methoden vergleichender Systematik.

 

Abgerundet wird das Angebot durch überfachliche Methoden-Module (z.B. Biostatistik, Laborarbeitstechniken, oder Elektronenmikroskopie).

EvE thesis options

 

Thesis options