Institut für Evolution und Ökologie

Elektronenmikroskopie

Besuchen Sie auch die Seiten des


Neben der abteilungsinternen Forschung und Lehre dient die Elektronenmikroskopie auch als Service-Einrichtung, die es anderen Arbeitsgruppen aus der Biologie ermöglichen soll, Geräte und Techniken zu nutzen. Unsere Mitarbeiter beraten in den Techniken und an den Geräten, präparieren für die Rasterelektronenmikroskopie und unterstützen bei der Analyse der Präparate im Rasterelektronenmikroskop. Grundsätzlich ist die Nutzung der Geräte für die Mitarbeiter der Fakultät für Biologie kostenfrei. Bei größeren Projekten (> 20 Proben) müssen wir den Nutzern jedoch anteilig Betriebskosten für die Geräte in Rechnung stellen (nach Absprache).

Externe Nutzer (außerhalb der Fakultät für Biologie) können Proben am Transmissions- oder Rasterelektronenmikroskop gegen Entgelt bearbeiten lassen.


In unserer Professur stehen folgende konventionelle Präparationstechniken und Geräte zur Verfügung:

Präparationstechniken

Geräte:

 

Kostenliste für Externe Nutzer unserer Geräte (gültig ab 01.05.2014; alle Preise zzgl. Mwst.):

Nutzer der Universität Tübingen

Transmissionselektronenmikroskopie (selbständige Nutzung nach Einweisung) 50 Euro / h

Rasterelektronenmikroskopie (Nutzung nur durch einen abteilungsinternen Mitarbeiter 40 Euro / h zzgl. 10 - 15 Euro / h für anteilige Betriebskosten und Material
  Kryoanwendungen: 50 Euro / h zzgl. 10 - 15 Euro / h für anteilige Betriebskosten und Material

Kontakt: Monika Meinert

Außeruniversitäre Einrichtungen, Firmen und Privatleute (Auftragsarbeiten):

Rasterelektronenmikroskopie (Nutzung nur durch einen abteilungsinternen Mitarbeiter 80 Euro / h zzgl. 10 - 15 Euro / h für anteilige Betriebskosten und Material
  Kryoanwendungen: 90 Euro / h zzgl. 10 - 15 Euro / h für anteilige Betriebskosten und Material

Kontakt: Monika Meinert

Bildergalerie - REM

Bildergalerie - TEM