Liebe Schülerin, lieber Schüler,

wir freuen uns, dass Sie sich für ein Biologiestudium in Tübingen interessieren. Die Bedeutung der Biologie als moderner Lebenswissenschaft wird in Zukunft weiter zunehmen. Bei einer Entscheidung für ein Biologiestudium können Sie mit Ihren Interessen und Fähigkeiten an dieser spannenden Entwicklung mitwirken.

Was spricht für ein Biologiestudium in Tübingen?

Tübingen verknüpft auf ideale Weise die klassischen Felder der Biologie mit modernsten Techniken und Methoden. Die Schwerpunkte liegen dabei auf praxisbezogenen Inhalten aus Molekularbiologie, Mikrobiologie, Neurowissenschaft, Evolutionsbiologie & Ökologie, molekularer Pflanzenbiologie, Zell- und Entwicklungsbiologie sowie Ethik der Biowissenschaften. Die Biologie in Tübingen hat in allen wichtigen Hochschulrankings vordere Plätze belegt.

Welche Abschlüsse kann ich am Fachbereich Biologie der Uni Tübingen erwerben?

  • Bachelor of Science (BSc) in Biologie, Dauer 3 Jahre
  • Master of Science (MSc), Dauer 2 Jahre, fünf verschiedene Studiengänge
  • Bachelor of Education (Lehramt), Dauer 3 Jahre
  • Master of Education (Lehramt), Dauer 2 Jahre, ab WiSe 18/19
  • BSc/MSc in Geoökologie (Studiengang zusammen mit Geowissenschaften), Dauer 3 Jahre
  • BSc/MSc in Bioinformatik (Studiengang zusammen mit Informatik), Dauer 3 Jahre
  • BSc/MSc in NanoScience (Studiengang zusammen mit anderen Fachbereichen der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät), Dauer 3 Jahre

Wie sind die Berufsaussichten?

Abhängig von der Art und Spezialisierungsrichtung Ihres Abschlusses sind die Berufsaussichten wie für alle Akademiker/innen recht gut. Für Lehramt sind die Aussichten je nach gewählter Fachkombination eher weniger gut.

Wie und wann muss ich mich bewerben?

Alle in der Biologie angebotenen Studiengänge sind zulassungsbeschränkt (numerus clausus). Ab Mai können Sie sich über das Studentensekretariat bewerben. Bewerbungen für Studienanfänger/innen sind nur zum Wintersemester (Beginn 1.10.) möglich. Ihre Bewerbung muss bis spätestens 15. Juli beim Studentensekretariat vorliegen. Spezielle Fristen für Altabiturienten gibt es nicht.

Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier sowie auf unserer FAQ-Seite.

Welchen Abischnitt brauche ich?

Der genaue Notendurchschnitt, der benötigt wird um einen Platz zu erhalten, ergibt sich erst nach Bewerbungsschluss. Üblicherweise liegt er zwischen 1,8 für Biologie Bachelor of Education (Lehramt) und 2,4 für Biologie Bachelor of Science. Sie können jedoch Ihre Abiturnote durch Praktika, Berufsausbildungen oder sonstige Qualifikationen mit biologischem Bezug um bis zu 5 Zehntel "verbessern". Details finden Sie hier.

90% der Plätze werden über das hochschuleigene Auswahlverfahren vergeben, 10% der Plätze über Wartezeit. Die Wartezeit wirkt sich idR jedoch erst ab 7 oder mehr Semestern (=3,5 Jahre) aus. 

Was mache ich, wenn Biologie nicht mein primäres Wunschfach ist?

Biologie ist ein sehr attraktives, vielseitiges und interessantes Studienfach. Viele unserer Studierenden im ersten Semester sagen jedoch, dass sie eigentlich ein anderes Fach studieren wollten. Medizin wird dabei besonders häufig genannt. Falls das bei Ihnen auch so ist, sollten Sie folgendes bedenken:

  • Biologie ist ein anspruchsvoller naturwissenschaftlicher Studiengang. Je mehr Sie mit dem Herzen dabei sind, desto leichter fällt Ihnen das Studium. Ohne solche Motivation und Fleiß wird das Studium häufig abgebrochen.
  • Das Biologiestudium ist kein Sprungbrett für ein Medizinstudium. Nur sehr wenige Veranstaltungen des Biostudiums könnten für ein Medizinstudium angerechnet werden. Außerdem werden in den höheren Semestern des Medizinstudiums in der Regel nur wenige Plätze frei, die durch ein bundesweites Verfahren aufgefüllt werden. Ihre Chancen auf einen erfolgreichen Wechsel liegen deshalb bei nahe 0.

Gibt es ein Schnupperstudium?

Ja, Sie können sich jederzeit in Vorlesungen der Biologie setzen, um einen Eindruck vom Biologiestudium zu gewinnen. Geeignete Veranstaltungen finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis der Universität Tübingen unter der Überschrift "Biologie: Bachelor: 1.Studienjahr".

Kann ich Praktika in der Biologie machen?

Ja. Das ZMBP bietet Plätze für BoGy, der Lehrbereich Evolutionsökologie der Tiere kann Praktikumsplätze für Praktika >4 Wochen zur Verfügung stellen.

Wo bekomme ich zusätzliche Informationen?

Detaillierte Beschreibungen der Studiengänge finden Sie hier. Sie haben auch die Möglichkeit, Studiengangbeschreibungen, Studienpläne, etc. im Downloadbereich unserer Website herunterzuladen. Bitte schauen Sie bei weiteren Fragen auch immer zuerst in unsere ständig aktualisierte FAQ-Liste.


Für eine Beratung stehen wir Ihnen telefonisch unter 07071/29-76860 oder per email an beratung[at]biologie.uni-tuebingen.de zur Verfügung. Öffnungszeiten für eine persönliche Studienberatung: Dienstag von 10-12 h sowie Mittwoch von 14-16 h (Voranmeldung nicht notwendig). 

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie als zukünftige/n Studierende/n der Biologie in Tübingen begrüßen zu können.

Ihre

Prof. Dr. Oliver Betz (Studiendekan Bachelor, Lehramt)

Dr. Matthias Stoll (Fachstudienberater Biologie)