Der Ablauf des Master-Studiengangs

Der Studiengang soll den Studierenden die fachlichen Kenntnisse, die Fähigkeiten und die Methoden vermitteln, die sie zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit und zu kritischer Einordnung wissenschaftlicher Erkenntnisse befähigt.

 

Das Master-Studium wird im vierten Master-Semester mit der Master-Arbeit (M.Sc. Thesis) abgeschlossen.

Der Masterstudiengang Chemie dauert im Normalfall 4 Semester, wobei nach 3 Semestern Vorlesungen und Praktika abgeschlossen werden sollen. Die sich anschließende Masterarbeit ist auf 6 Monate ausgelegt.