Bachelor-Teilstudiengang

Nebenfach "Naturwissenschaftliche Archäologie"

 

Ziel dieses Nebenfachstudiengangs ist, Studierende der archäologischen Wissenschaften mit den Grund-prinzipien der in der Archäologie häufig angewandten naturwissen-schaftlichen Methoden vertraut zu machen und ihre Möglichkeiten und Grenzen zu vermitteln. Die Stu-dierenden der archäologischen Wissenschaften werden in die Lage versetzt werden, naturwissen-schaftliche Untersuchungen bei ihren eigenen Arbeiten von Beginn an konzeptionell einzubinden (z.B. bei der Planung von Ausgrabungen). Sie werden überdies eine Kenntnis von der Eignung verschiedener Methoden für ihre kulturwissenschaftliche Fragestellung erwerben und sie werden Ergebnisse naturwissenschaftlicher Untersuchungen kompetent und kritisch beurteilen können. Dies wird sie in die Lage versetzen, die Diskussion der Ergebnisse ohne Verständnisschwierigkeiten gemeinsam mit Naturwissenschaftlern zu führen.

 

Das Nebenfach kann mit dem Bachelor „Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters“ kombiniert worden.

Idealisierter Studienverlaufsplan