Studien- und Prüfungsordnungen für Bachelor und Master

Die Prüfungsordnungen des Bachelor- und Masterstudiengänge setzen sich i.d.R. aus zwei Teilen zusammen:
 

  1. Der Allgemeine Teil enthält, wie der Name schon sagt, übergeordnete, allgemeine Regelungen und besitzt u.U. für mehrere Studiengänge Gültigkeit.
  2. Der Besondere Teil regelt u.a. die Studieninhalte, den konkreten Studienaufbau und die erforderlichen Prüfungsleistungen.

 

Übersicht der Studiengänge / Our Study Programs

Fach/Program

Abschlüsse/Degrees

Applied and Environmental Geosciences  MSc
Astro and Particle Physics MSc
Biochemie/Biochemistry BSc, MSc
Bioinformatik BSc, MSc
Biologie BSc, BEd, MSc
Chemie BSc, BEd, BEd Berufl. LA*, MSc
Evolution und Ökologie MSc
Geographie BSc, BEd
Geoökologie BSc, MSc
Geowissenschaften BSc, MSc
Humangeographie/
Global Studies
MSc
Informatik BSc, BEd, BEd Berufl. LA*, MSc
Kognitionswissenschaft BSc, MSc
Mathematical Physics MSc
Mathematik BSc, BEd, BEd Berufl. LA*, MSc
Medieninformatik BSc, MSc
Medizininformatik BSc, MSc
Mikrobiologie MSc
Molekulare Zellbiologie
und Immunologie
MSc
Nano-Science BSc, MSc
Naturwissenschaftliche
Archäologie
BSc NF, MSc
Naturwissenschaft und Technik  BEd
Neurobiologie MSc
Paläoanthropologie BSc NF

Pharmaceutical Sciences and
Technologies

MSc
Pharmazie StEx
Physik BSc, BEd, BEd Berufl. LA*, MSc
Physische Geographie/
Umweltgeographie
MSc
Psychologie BSc, MSc
Schulpsychologie MSc
Umweltnaturwissenschaften BSc
Zelluläre und Molekulare
Biologie der Pflanzen
MSc

 

* = Höheres Lehramt an beruflichen Schulen mit der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik/Pädagogik

Die Universität Tübingen bietet den Studiengang Sozialpädagogik/Pädagogik als gestuften Studiengang (Bachelor of Education mit nachfolgendem Master of Education) an. Es  handelt sich um einen Lehramtsstudiengang mit einem beruflichen Profilfach und einem allgemein bildenden Zweitfach für das höhere Lehramt an beruflichen Schulen.


Stand: 02.05.2017