Willkommen im Arbeitskreis von Prof. Dr. Stephanie Grond

Wie kommen wir der Natur auf die Spur?!

Ein Hauptziel unsere Naturstoffforschung ist die Untersuchung sekundärer Metaboliten von Mikroorganismen und dabei neuartige sekundäre Metabolite zu entdecken und zu erforschen. Unsere Forschung basiert auf vorherigen Arbeiten, bei denen bekannte sekundäre Metabolite mit Hilfe von biologischen Methoden diversifiert wurde. Ziel dabei war es neuartige sekundäre Metabolite zu synthetisieren. Aus diesem Grund sind wir daran interessiert, neue sekundäre Metabolite durch interdisziplinäre Projekte zu erforschen. Als weiterer Forschungsschwerpunkt betrachten wir die Regulierungsaktivitäten der Differentierungsmechanismen, sowie die Biosynthese der biologischen Metaboliten. Für unsere Forschung verwenden wir Aspergillus sp., Streptomyces sp. und verschiedene andere Mikroorganismen mit bestimmten Differenzierungsaktivitäten.

Forschungsrichtung

  • Untersuchung des innovativen Potentials von mikrobakteriellen Naturstoffen für die Chemie und Biologie
  • Entwicklung von neuen Naturstoffen als wertvolle biochemische Werkzeuge