Studienkommissionen

Die Studienkommissionen tagen unter dem Vorsitz der/des jeweiligen Studiendekanin/Studiendekans regelmäßig mindestens einmal im Semester.

 

Zu den Aufgaben der studiengangsspezifischen Studienkommissionen gehört es insbesondere, Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Studiums sowie zur Verwendung der für Studium und Lehre vorgesehenen Mittel zu erarbeiten und an der Evaluation der Lehre unter Einbeziehung studentischer Veranstaltungskritik mitzuwirken. Die Studienkommission  ist ein Gremium, in dem die Studierenden die Möglichkeit haben, auf Missstände im Studienablauf hinzuweisen, mit dem Ziel, diese zu beseitigen.

 

Studienkommissionen in den Fächern (ab dem 01.10.2017)