Service

Stellenangebote

Angebote für Stellen innerhalb der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät sind unter Aktuelles, auf den zentralen Stellenangebotsseiten der Universität sowie auf den Webseiten der Fachbereiche zu finden.


Veranstaltungsorganisation

Das Dekanat organisiert nur fachbereichsübergreifende Veranstaltungen nach Absprache. Die Fachbereiche organisieren ihre Veranstaltungen in eigener Verantwortung. Informationen zur Organisation von Veranstaltungen an der Universität Tübingen bietet das "Handbuch Veranstaltungsmanagement"

Die Stabsstelle Hochschulorganisation bietet darüber hinaus einen Tagungsservice an, der die Fakultäten bei der Veranstaltungsorganisation unterstützt.


Informationen für neue Mitarbeiter an der MNF

Die MNF begrüßt Sie ganz herzlich als neue Kollegin/neuen Kollegen. Die Informationen zu den ersten Schritten "Forschung und Lehre an der Eberhard Karls Universität Tübingen" und "Leben in und um Tübingen" sollen Ihnen den Start so einfach wie möglich machen.


Welcome Center für internationale Kooperationen

Wenn Sie

• Internationale/r DoktorandIn
• Post-DoktorandIn
• ProfessorIn

sind und Ihren Forschungsaufenthalt an der Universität Tübingen planen, oder wenn Sie internationale ForscherInnen an Ihre Fakultät einladen möchten, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Das Welcome Center für Gastwissenschaftler finden Sie unter diesem Link.


Gästehäuser/Tagungsstätten

Die Universität Tübingen unterhält ein Gästehaus in Tübingen sowie Tagungshäuser in Blaubeuren, Oberjoch (Allgäu) und Freudenstadt, die von Universitätsangehörigen für die Unterbringung von in- und ausländischen Gästen oder für Tagungen genutzt werden können.

Reservierungen sind nur über die Zentrale Verwaltung zu tätigen.

Überblick Gästehäuser


Internationale wissenschaftliche Veranstaltungen und Jahrestagungen wissenschaftlicher Fachgesellschaften

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert die Durchführung von internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen in Deutschland durch einen Zuschuss. Voraussetzung ist der deutlich erkennbare internationale Charakter der Veranstaltung.

Außerdem können Jahrestagungen deutscher Fachgesellschaften in einem Abstand von zwei Jahren unterstützt werden.

Die Anträge müssen spätestens sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn in der Geschäftsstelle vorliegen.

Es wird ein pauschaler Zuschuss bewilligt, der sich an der Teilnehmerzahl orientiert, die im Antrag angegeben ist.

 

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.